Eduardo Chicharro Agüera (1873 1949): Buddhas Versuchungen

Eduardo Chicharro Agüera (1873 1949): Buddhas Versuchungen

24.2.2021, 11:36:22
Eduardo Chicharro Agüera (1873 1949): Buddhas Versuchungen, 1921, Öl auf Leinwand, 290 x 366 cm, Real Academia de Bellas Artes de San Fernando, Madrid Als Direktor der Spanischen Akademie der Schönen Künste in Rom schuf Chicharro nach vielen Vorzeichnungen und Skizzen sein ehrgeizigstes Gemälde. Er verbrachte fünf Jahre auf der Leinwand selbst. „Die Versuchung des Buddha“ illustriert eine Passage in der Biographie von Siddhartha Gautama (Buddha), eine Geschichte, die sich im Laufe der Zeit entwickelt hat und in einem epischen Gedicht von Ashvaghosha im 2. Der Name Buddha bedeutet erleuchtet: Dieser junge Prinz wandert seit Jahren auf der Suche nach dem Licht. Wie von Chicharro vorgestellt, sitzt Gautama in der Nacht, in der er Erleuchtung erlangt, aufrecht und meditiert unter einem Feigenbaum, der später als Bodhi-Baum bekannt wurde. Sein Körper ist von einer roten Decke bedeckt, die seine Hände in der Vitarka-Mudra-Position freilegt, die die Weitergabe von Wissen symbolisiert, und nackte Füße als Symbol für Armut und Nächstenliebe. Regungslos und versunken ignoriert er Apsaras, die Tochter der bösen Mara, die ihn zu verführen versucht: Schmeichelei und ihre Schwester Adulatiun, Lust mit einem Pantherkörper, Zärtlichkeit zu seinen Füßen, Wollust auf einem satten roten Vorhang. Lakshmi, Indiens Antwort auf die Venus, erscheint auf einem Elefanten reitend. Ein anderer böser Apsara nimmt mit einem vielfarbigen Schleier die Gestalt der schönen jungen Frau an, die der Prinz zurückgelassen hatte. Mit diesem Gemälde gewann der Künstler 1922 die höchste Ehrenmedaille der Exposición Nacional de Bellas Artes. The Temptation of Buddha bezieht sich auf Chicharros einfallsreiche Pastiche aus hinduistisch inspirierten und thailändischen dekorativen Elementen und beschwört einen exotischen Fiebertraum herauf, der seine Zeitgenossen verführte und fesselte und dies auch heute noch tut.

Zusammenhängende Posts